Sie befinden sich hier: binoptpoint.de > Lexikon > R-Z >  Verluste

Binäre Optionen: Empfehlung

 

Verluste und Rückzahlungen

Die Möglichkeit, beim Handel mit binären Optionen entweder zu gewinnen oder zu verlieren, liegt genau bei 50 Prozent. Der Anleger entscheidet sich für eine von zwei Möglichkeiten und selbst wenn man sich genau über die jüngste Kursentwicklung informiert hat und eine entsprechende Strategie anwendet, kann es immer wieder einmal zu Verlusten kommen. Manche Broker bieten ihren Kunden an, ihnen im Fall eines Verlustes einen gewissen Anteil des zuvor eingezahlten Geldes wieder zurück zu zahlen. Hierbei handelt es sich meistens um 10 bis 15 Prozent. Andere bieten den Anlegern die Möglichkeit, schon vor dem eigentlichen Auslaufen der Option den Handel zu beenden, um zu hohe Verluste zu vermeiden.

Als Trader müssen Sie sich mit diesem Thema beschäftigen. Money-Management ist hier essentiell. Viele Händler binärer Optionen investieren beispielsweise lediglich fünf Prozent des zur Verfügung stehenden Kapitals in eine Option. Wer alles auf eine Karte setzt ist früher oder später pleite.

Autor: Martin Brosy