Sie befinden sich hier: binoptpoint.de > Nachrichten > Forex > VW-Gruppe, Daimler und BMW des Kartellverhaltens beschuldigt - Jetzt davon profitieren

<< zurück
02.08.2017 12:17 Alter: 21 days

VW-Gruppe, Daimler und BMW des Kartellverhaltens beschuldigt - Jetzt davon profitieren

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Deutsche Autobauer stehen schon durch die Dieselaffäre stark unter Druck. Nun kommt auch noch ein Kartellverfahren dazu, mit der richtigen iFOREX Bewertung können Sie davon profitieren. Der Spiegel berichtete zuvor über ein angebliches Autokartell. Demzufolge sollen Vertreter von Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler sich schon seit den 90er Jahren gemeinsam über Technik, Kosten und Zulieferer verständigt haben. Die EU-Kommission prüft Hinweise dazu. Es könnte auch eine Verbindung zur Diesel-Affäre geben, falls es Absprachen über zu kleine Tanks für AdBlue gegeben haben sollte. Lesen Sie die iFOREX Bewertungen, um zu sehen, bei welchem Broker dieses Wissen am Besten genutzt werden kann. [mehr]

Den kompletten Artikel lesen
<< zurück