Sie befinden sich hier: binoptpoint.de > Nachrichten > Rohstoffe > ML Gold – Erste Bohrungen weisen mächtige, neue Goldvererzung auf Palmetto nach

<< zurück
15.06.2017 09:40 Alter: 9 days

ML Gold – Erste Bohrungen weisen mächtige, neue Goldvererzung auf Palmetto nach

Auf dem Palmetto-Projekt; Foto: ML Gold Corp.

Das kann man wohl als vollen Erfolg bezeichnen: Die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) hat gestern nach Börsenschluss die Ergebnisse ihrer ersten acht Bohrungen auf dem Palmetto-Projekt in Nevada gemeldet, für das man derzeit eine erste Goldressource kalkuliert.

Und von diesen Bohrungen, Teil eines insgesamt 15 Bohrungen umfassenden Programms, stieß jede einzelne auf Goldvererzung! Doch nicht nur das: mit einem Großteil der Bohrungen konnte man diese Vererzung auch weit über die mit früheren Bohrungen nachgewiesenen Goldvererzungszonen hinaus ausweiten! Die Vererzung bleibt somit in Streichrichtung nach Westen und Osten sowie in die Tiefe offen.

Und es besteht, wie ML Gold weiter erklärte, zudem noch erhebliches Potenzial, weitere, gestaffelte Vererzungszonen zu entdecken, die im gleichen nach Nordwesten streichenden, tektonischen Korridor liegen, der die gesamte Liegenschaft durchzieht! (Das Unternehmen nennt dies den Palmetto Gold Trend.)

ML Gold konzentrierte sich mit den Bohrungen auf die Northwest und die Discovery Zone. Auf Northwest führte man Nachfolgebohrungen zu vier dicht gruppierten historischen Bohrungen durch, die in einem weit offenen Gebiet mit nach Ansicht des Unternehmens großem Potenzial niedergebracht worden waren. Besonders interessant ist dabei, dass die neuen Bohrungen besonders mächtige Vererzungsabschnitte nachweisen konnten. So lieferte zum Beispiel die die östlichste Bohrung in der Northwest Zone einen Vererzungsabschnitt von 103 Metern (!) mit durchschnittlich 0,4 Gramm Gold pro Tonne, darunter 31,5m mit 1,1 g/t Gold. Und weiter westlich erbrachte eine weitere Bohrung 24,4 Meter mit 1,1 Gramm Gold pro Tonne. Darunter war auch ein Abschnitt von 10 Metern mit 2,0 Gramm Gold je Tonne. Damit hat ML Gold nach Ansicht des Unternehmens ein neues, möglicherweise Tagebau fähiges Ziel auf Palmetto nachgewiesen, das sowohl nach Osten als auch nach Westen offenbleibt

Und auch die Discovery Zone bleibt in die Tiefe und nach Westen offen. Die bisher westlichste Step-Out-Bohrung in der Discovery Zone zeigte nämlich einen mächtigen mit Gold vererzten Abschnitt, den ML Gold gleich in der nächsten Bohrphase genauer untersuchen will. Man wies mit diesem Bohrloch 68,6 Meter mit 0,87 g/t Gold unterhalb der Discovery Zone nach, was eine Fortsetzung der Vererzung in die Tiefe andeutet!

Die Bestätigung, dass es sich bei der Northwest Zone tatsächlich um eine unabhängige Zone handelt, die nach Osten, Westen und in die Tiefe offen ist und dem gleichen Muster wie die Discovery Zone folgt, deutet laut ML Gold darauf hin, dass Potenzial zur Entdeckung weiterer Zonen besteht, indem man dieses sich abzeichnende Muster weiterverfolgt.

Andrew Bowering, Chairman von ML Gold, zeigt sich äußerst erfreut, dass die Northwest Zone schnell ausgeweitet werden konnte. Seiner Ansicht nach könnte hier eine „signifikante im Tagebau abbaubare Ressource“ entstehen und der Umfang der zu erwartenden Palmetto-Ressource gesteigert werden.

Geradezu begeistert weist Herr Bowering auf die Ähnlichkeit von Palmetto mit der North Bullfrog-Lagerstätten von Corvus Gold (WKN A1C4C5) hin, die nur 150 Kilometer südwestlich ebenfalls auf dem Walker Lane-Gürtel liegen. North Bullfrog verfügt bereits über rund 606.000 Unzen Gold und 3,3 Mio. Unzen Silber in den Kategorien gemessen und angezeigt sowie rund 926.000 Unzen Gold und 3,32 Mio. Unzen Silber in der Kategorie geschlussfolgert.

Bis Palmetto solche Werte aufweisen könnte, ist es noch ein weiter Weg, wir sehen allerdings bei allen Risiken eine gute Chance, dass ML Gold irgendwann in die Fußstapfen von Corvus treten könnte.

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Mitarbeiter oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ML Gold Corp. halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Zudem besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, sodass ein Interessenkonflikt gegeben ist. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zur ML Gold Corp. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.


Tagged: Gold, Goldminenaktien, ML Gold, Nevada

Den kompletten Artikel lesen
<< zurück